Aktuelle Meldung

22.01.2020

Industriemeister Metall und Ausbilder

Drei in eins

Erst Meister, dann Führungskraft und Ausbilder zum Schluss – aber warum warten? Mit der Weiterbildung der IHK geht alles in einem. Ab diesem Frühjahr werden Teilnehmer in nur sieben Monaten zu Industriemeistern und Ausbildern.

Foto: Kzenon - stock.adobe.com

Qualitätsgarant, Coach, Ausbilder: Industriemeister Metall (IHK) zeichnen fachliche wie soziale Kompetenzen aus und sind deshalb gefragte Kräfte auf dem Arbeitsmarkt. Sie üben die Rolle eines operativen Managers in der Produktion aus, koordinieren Teams und schulen den betrieblichen Nachwuchs. Der nächste Aufstiegslehrgang beginnt am 1. April in Reutlingen und am 2. April in Albstadt.

Sprung nach oben
So viel Weiterbildung – lohnt sich das? Eine DIHK-Studie belegt: IHK-Weiterbildung ist ein Rezept für den Aufstieg. 74 Prozent der Teilnehmer erreichten eine höhere berufliche Position und 69 Prozent verbesserten sich finanziell. Noch mehr gute Aussichten: Für 70 Prozent der Absolventen ging es gleich im ersten Jahr aufwärts.

Bestens beraten
Offene Fragen? Nicht mit uns! Für Interessierte und/oder Unentschlossene bieten wir kostenfreie Beratungen fünf Tage die Woche ohne Termin und Voranmeldung. Einfach anrufen oder Mail schreiben – Wir helfen gerne.

Zur Anmeldung am 1. April in Reutlingen

Zur Anmeldung am 2. April in Albstadt

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Weiterbildung
Position: Team Weiterbildung
Schwerpunkte: Kunden-Info-Center der IHK-Akademie Reutlingen, IHK-Aufstiegslehrgänge
Telefon: 07121 201-255
Fax: 07121 201-4255
cetinkaya@reutlingen.ihk.de
vCard herunterladen

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Ausbildung
Position: Assistentin Weiterbildungsprüfungen
Schwerpunkte: Weiterbildungsprüfungen: AEVO, Industriemeister Metall, Elektrotechnik, Mechatronik, Logistikmeister
Telefon: 07121 201-148
Fax: 07121 201-4148
schuette@reutlingen.ihk.de
vCard herunterladen