10.10.2019
22 Termine, Di und Do, 18:00-21:15

Ausbilder IHK (m/w) in Teilzeit

(Artikel-Nr. IAA-19-3096-2)

Zu den wesentlichen Erfolgsfaktoren jedes Unternehmens gehören qualifizierte Mitarbeiter. Effiziente Personalentwicklung beginnt daher heute bei der Berufsausbildung und Nachwuchsförderung.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Interessierte, die jetzt oder in Zukunft mit der Ausbildung oder Einarbeitung von Mitarbeitern betraut sind und die ihre berufs- und arbeitspädagogische Eignung nachweisen wollen.

Diese Weiterbildung ist nicht nur im Rahmen der Meister-Weiterbildung notwendig, sondern auch als Grundlagenqualifikation für eine berufliche Tätigkeit als Trainer oder Seminarleiter.

Inhalt

Angesichts der Arbeitsorganisation und den hohen fachlichen Anforderungen in modernen Betrieben liegt diese Aufgabe ganz in der Hand von fähigen Ausbildern. Sie besetzen sowohl bei der betrieblichen Ausbildungsplanung und -praxis als auch bei der inhaltlichen Vermittlung eine Schlüsselrolle. Neben fundierten Fachkenntnissen benötigen sie vor allem auch pädagogisches Geschick und eine Begabung für Beziehungsmanagement.

Die Vermittlung erfolgt in folgenden vier Handlungsfeldern:

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

Abschluss

IHK-Prüfung

Unterrichtsform

Präsenz berufsbegleitend

Veranstaltungsort

IHK-Akademie Albstadt
Goethestraße 98
72461 Albstadt

Termine, Umfang und Dauer

Start am 10.10.2019, 10.10.2019 bis 28.01.2020
Dienstag und Donnerstag,  jeweils von 18:00 bis 21:15 Uhr
Umfang: ca. 88 Unterrichtseinheiten

Hinweis Prüfungstermine
Bitte beachten Sie, dass die schriftliche Prüfung immer am ersten Dienstag im Monat nach Lehrgangsende stattfindet. Der Termin der praktischen Prüfung wird Ihnen zu Lehrgangsstart mitgeteilt.

Anmeldeschluss

01.10.2019

Referent

Versierte Praktiker aus der Wirtschaft wenden verschiedene Methoden an, um diese Inhalte zu vermittelt. Dazu gehören Lehrgespräche, Fall- und Projektmethoden ebenso wie Gruppenarbeit, Brainstorming und Übungen zur Unterweisung oder Präsentation.

Kosten

Preis für IHK-Mitglieder: 535,00 €
Preis für Nicht-IHK-Mitglieder: 735,00 €

zzgl. 75,00 € Lernmaterial
und 210,00 € Prüfungsgebühr (Änderungen vorbehalten)

Veranstalter

IHK Reutlingen - Bereich Weiterbildung

Ansprechpartner Seminar/Lehrgang

Ihr Ansprechpartner

IHK-Akademie Reutlingen
IHK Reutlingen Bereich: Ausbildung, Weiterbildung
Position: Team Weiterbildung
Schwerpunkte: ihk-azubi-kolleg
Telefon: 07121 201-127
Fax: 07121 201-4127
kuehne@reutlingen.ihk.de
vCard herunterladen

Ansprechpartner Prüfung

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale Tübingen
IHK Reutlingen Bereich: Ausbildung
Position: Leiterin Weiterbildungsprüfungen
Schwerpunkte: Grundsatzfragen, Weiterbildungsprüfungen: Buchhalter, Energiefachwirt, Industriefachwirt, Industriemeister Netz, Netzmonteur
Telefon: 07121 201 - 242
Fax: 07121 201 - 4242
walter@reutlingen.ihk.de
vCard herunterladen