16.09.2019
Auf Anfrage

Fachkraft für CNC-Technik (m/w) *IHK-Zertifikat*

(Artikel-Nr. TZR-19-1009-3)

Zielgruppe

Technische Fachkräfte aus der CNC-Technik, Facharbeiter aus den Metallberufen.

Rasende technologische Fortschritte, häufige Änderungen in den Produktionsabläufen und immer komplexere Fertigungseinrichtungen machen es schwieriger den Bedarf an qualifizierten Fachkräften zu denken.

Mit dem Zertifikatslehrgang Fachkraft für CNC-Technik (IHK) könnten Unternehmen für Entspannung sorgen. Die einfachste und beste Möglichkeit, im Unternehmen aktuelles Know-how aufzubauen und zu sichern, ist es, die eigenen Mitarbeiter über technische Weiterbildungsangebote fit für die jüngsten Technologien zu machen.

Inhalt

Grundlagen

  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
  • CNC-Maschine kennenlernen
  • Steuerungen
  • Spindeln / Achsen
  • Werkzeugwechsler
  • Schmierung / Kühlschmierung
  • Koordinatensysteme


Grundfunktionen

  • Technologische Angaben
  • G- und M-Funktionen

Programmierübungen

  • Übungen mit einem Werkzeug
  • Programmierübungen am Simulator
  • CNC-Maschine starten
  • Referenzpunkte anfahren
  • Werkzeug vermessen und einbauen
  • Eingabe eines CNC-Programms

Schnittdaten

  • Schneidstoffe
  • Drehzahl
  • Vorschub
  • Schnittgeschwindigkeit

Programmerstellung

  • Programmerstellung mit mehreren Werkzeugen

Konturen

  • Berechnung von Konturpunkten
  • Programmierübungen zu Konturen
  • Vornehmen von Korrekturen
  • Fertigen von komplexen Konturen

Zyklen

  • Rechteck- und Kreistasche
  • Nuten
  • Fräs- und Bohrzyklen auf verschiedenen Ebenen

Korrekturen / Programmoptimierung

  • Werkzeugkorrektur
  • Fräsen: Werkzeugdurchmesser und-länge
  • Drehen: Durchmesser-Korrekturschalter
  • Verschleiß und Anpassung der Schnittgeschwindigkeit

Unterprogramme

  • Erstellen von Unterprogrammen (absolut / inkremental)
  • Fertigen von Werkstücken mit Unterprogrammen
  • Koordinatensystem schwenken

Programmieren unter Produktionsbedingungen

  • Programmierungen von komplexen Werkstücken
  • Gewindefräsen
  • Tauchfräsen
  • Interpolationsfräsen
  • Kühlschmierstoffe

CNC-Projektarbeit

  • Erstellung eines komplexen Werkstücks an der CNC-Maschine

Abschluss

IHK-Zertifikat

Unterrichtsform

Präsenz berufsbegleitend

Veranstaltungsort

IHK-Akademie Reutlingen
in den Räumen der

GIBA gGmbH
Schwalbenstr. 18
72108 Rottenburg

Termine, Umfang und Dauer

Auf Anfrage

zzgl. 290,00 € für Test und Zertifikat

Anmeldeschluss

16.09.2019

Kosten

Preis für IHK-Mitglieder: 1.980,00 €
Preis für Nicht-IHK-Mitglieder: 2.475,00 €

Veranstalter

IHK Reutlingen - Bereich Weiterbildung

Der Anmeldeschluss dieser Veranstaltung ist leider schon erreicht oder die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Sie können gerne eine E-Mail an Marcus Schairer senden. Sie werden dann informiert, sobald ein Platz frei wird oder wenn ähnliche Veranstaltungen anstehen.

Ansprechpartner Seminar/Lehrgang

Ihr Ansprechpartner

IHK-Akademie Reutlingen
IHK Reutlingen Bereich: Ausbildung, Weiterbildung
Position: Team Weiterbildung
Schwerpunkte: IHK Technik-Akademie
Telefon: 07121 201-126
Fax: 07121 201-4126
schairer@reutlingen.ihk.de
vCard herunterladen