18.02.2020
1 Termin, Dienstag, 09:00-17:00

Importcontrolling & Importorganisation – Vorbereitung für eine sichere Zollprüfung

(Artikel-Nr. SSR-20-2059-1)

Sie beauftragen für die Importabfertigung einen Dienstleister? Dann ist Ihnen sicher bewusst, dass bei der nächsten Zollprüfung etwaige Fehler zu Ihren Lasten gehen!

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Einkauf, Verkauf, Logistik oder Controlling, die die Zollabwicklung von Importsendungen verantworten bzw. in die Organisation der Importabwicklung eingebunden sind oder ein Controlling aufbauen wollen.

Inhalt

Allgemeine zollrechtliche Grundlagen:

  • Stellvertretungsverhältnisse
  • Einreihung in den Zolltarif
  • Kurzdarstellung der Zollwertermittlung
  • Datenkranz einer Importzollanmeldung

Informationsfluss und Importcontrolling in der operativen Zollabwicklung:

  • Notwendigkeiten des Informationsflusses
  • Importverzollungsanweisungen
  • Organisation der Kommunikation
  • Dokumentenprüfung
  • Dokumentenablage
  • Monitoring des Dienstleisters und dessen Kosten –
  • Prozessdokumentation
  • Vertragsgestaltung mit dem Dienstleister

Mit Importcontrolling entspannt durch die Zollprüfung

  • Vermeidung von organisatorischen Mängeln und rechtlichen Konsequenzen
    1. In welcher Abteilung werden welche Aufgaben vorgenomme
    2. Erstellung einer Arbeits- und Organisationsanweisung für den Import
  • Gestaltung von klaren und verbindlichen Regelungen

Ziel der Weiterbildung

Nach dem Besuch dieses Seminars können Sie u.a. folgende Fragen schnell und sicher beantworten

  • Welche Konsequenzen ergeben sich aus dem Stellvertretungsverhältnis? - Wurde die Importverzollungsanweisung eingehalten?
  • Wurde die richtige Zolltarifnummer bzw. der tatsächliche Zollwert angemeldet?

Außerdem geben wir Ihnen das Handwerkszeug für die Erstellung einer Verzollungsanweisung genauso mit auf den Weg, wie die notwendigen Prüfungsschritte für die sichere Vorbereitung der nächsten Zollprüfung.

Abschluss

IHK-Seminarbescheinigung

Unterrichtsform

Präsenz berufsbegleitend

Veranstaltungsort

IHK-Akademie Reutlingen
Allmendstraße 7
72770 Reutlingen

Adresse für ältere Navigationsgeräte:

Allmendstraße 7
72127 Kusterdingen

Termine, Umfang und Dauer

Tagesseminar, 09:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldeschluss

18.02.2020

Referent

Holger Schmidbauer

Kosten

Preis für IHK-Mitglieder: 285,00 €
Preis für Nicht-IHK-Mitglieder: 295,00 €

Veranstalter

IHK-Akademie Reutlingen

Der Anmeldeschluss dieser Veranstaltung ist leider schon erreicht oder die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Sie können gerne eine E-Mail an Anja Brunnenmiller senden. Sie werden dann informiert, sobald ein Platz frei wird oder wenn ähnliche Veranstaltungen anstehen.

Ansprechpartner Seminar/Lehrgang

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Weiterbildung
Position: Team Weiterbildung
Schwerpunkte: IHK-Technikakademie
Telefon: 07121 201-285
Fax: 07121 201-4285
brunnenmiller@reutlingen.ihk.de
vCard herunterladen