14.11.2019
Tagesseminar, 09:00-17:00

Praktische Abwicklung von Importgeschäften

(Artikel-Nr. SSR-19-2080-1)

Die Abwicklung von Importgeschäften – von der Verzollung bis zur Festlegung der Liefer- und Zahlungsbedingungen – ist Gegenstand dieses Seminars.

Zielgruppe

Einkäufer(innen), Import- und Zollsachbearbeiter(innen)

Inhalt

Dargestellt werden zunächst die Grundlagen der Einfuhrverzollung, beginnend mit der Tarifierung von Waren und der Ermittlung des Einfuhrzolls bis zur Zollanmeldung (ATLAS-Einfuhr). Weiterhin werden vorgestellt der Themenbereich Verbote und Beschränkungen (VuB-Zertifikate, Bescheinigungen etc.) und international übliche Liefer- und Zahlungsbedingungen (Einführung). Fallbeispiele runden das Seminar ab.

- Wesentliche Grundzüge des Zollrechts

- Tarifierung von Waren

- Zollhöhe und Zollwertermittlung

- Besondere Zollverkehre (Reparaturen, Veredelungsverkehre)

- Einfuhrumsatzsteuer

- ATLAS-Einfuhr (Kurzdarstellung)

- Zollbefreiungen

- Wareneinfuhren aus Präferenzländern (EUR.1, Ursprungserklärung, A.TR, Form A)

- Rückwaren

- Zollkontingente, Zollplafonds

- Verbote und Beschränkungen bei der Einfuhr (Zertifikate, Bescheinigungen etc.)

- Innergemeinschaftliche Warenverkehre, INTRASTAT-Eingang

- Vertragsgestaltung

- Lieferbedingungen (INCOTERMS)

- Zahlungsbedingungen (u. a. Import-Akkreditiv)

- Fallbeispiele

Abschluss

IHK-Seminarbescheinigung

Veranstaltungsort

IHK-Akademie Reutlingen
Allmendstraße 7
72770 Reutlingen

Adresse für ältere Navigationsgeräte:

Allmendstraße 7
72127 Kusterdingen

Termine, Umfang und Dauer

14.11.2019

Tagesseminar,
von 09:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldeschluss

14.11.2019

Referent

Gerd Strobel

Kosten

Preis für IHK-Mitglieder: 265,00 €
Preis für Nicht-IHK-Mitglieder: 365,00 €

Veranstalter

IHK-Akademie Reutlingen

Ansprechpartner Seminar/Lehrgang

Ihr Ansprechpartner

IHK-Akademie Reutlingen
IHK Reutlingen Bereich: Weiterbildung
Position: Seminar- und Lehrgangsbetreuerin
Schwerpunkte: Seminare, Zertifikatslehrgänge und Inhouse-Schulungen (nicht-technischer Bereich)
Telefon: 07121 201-243
Fax: 07121 201-4243
gaeckle@reutlingen.ihk.de
vCard herunterladen